Pikettdienst +41 79 813 40 59

Bild4.jpg

Hydrantennetzerneuerung Dorfdreieck

Die Wasserkorporation Benken ersetzt aufgrund des Leitungsalters (teilweise Jahrgang 1910) die bestehende Versorgungsleitung im Bereich des Dorfdreiecks. Der Leitungsersatz geschieht aus Gründen der Versorgungs- und Löschsicherheit der Bewohner, Gewerbe- Landwirtschaft- und Industriebetriebe von Benken. 

Das vorliegende Projekt sieht vor, eine neue Transportleitung PE 250/205 mm ab Schulstrasse bis auf Höhe Zentrumsstrasse zu erstellen. Dabei wird die bestehende Transportleitung PE 225/184 umgelegt und die vorhandene Ringleitung G 120 und G 125 aufgehoben.

Die vom Leitungsabschnitt betroffenen Hydranten werden erneuert und die davon betroffenen Hauszuleitungen werden an die neue Leitung angeschlossen

Die im Projekt vorgesehene Linienführung wurde in Koordination mit dem Kanton, der Gemeinde und den anderen Werkseigentümer abgesprochen.

Gemäss aktueller Planung ist der Baustart Anfangs Juli 2022 vorgesehen. Es wird mit einer Bauzeit bis November 2022 gerechnet.

Aufgrund der engen Platzverhältnisse wird der Verkehr im Baustellenbereich einspurig mittels Lichtsignalanlage oder im Einbahnregime geregelt. Während der
Bautätigkeiten ist mit Verkehrseinschränkungen und Beeinträchtigungen zu rechnen.

Die Wasserkorporation Benken bedankt sich für das Verständnis und steht für Auskünfte zur Verfügung.